IHRE SICHEREN DATEN

Angaben gemäß den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten


In Europa und in Spanien gibt es Datenschutzvorschriften, die Ihre personenbezogenen Daten schützen sollen, die für unser Unternehmen verbindlich sind.
Deshalb ist es uns sehr wichtig, dass Sie genau verstehen, was wir mit den von uns erfragten personenbezogenen Daten machen.
So sind wir transparent und geben Ihnen die Kontrolle über Ihre Daten, mit einer einfachen Wortwahl und klaren Optionen, die es Ihnen ermöglichen, zu entscheiden, was wir mit Ihren persönlichen Daten machen.
Wenn Sie nach dem Lesen dieser Informationen Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Wer sind wir?

  • Unser Name: Legal Partners & Partners, SL
  • Unsere CIF / NIF: B86999273
  • Unsere Haupttätigkeit:Verkauf von Elektro-Fitness-Geräten
  • Unsere Adresse: C/ Loeches, 66.8 | 28925 Alcorcón, Madrid
  • Unsere Kontakt-Telefonnummer: 914938845
  • Unsere Kontakt-E-Mail-Adresse: : garrido@i-motion.es
  • Unsere Website: www.imotion-ems.com
  • Zu Ihrer Sicherheit und Ihrem Vertrauen teilen wir Ihnen mit, dass wir eine im folgenden Handelsregister / öffentlichen Register eingetragene Gesellschaft sind: Hoja M-674445, al folio 46 tomo 37871

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wofür werden wir Ihre Daten verwenden?

Im Allgemeinen werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet, um Sie zu identifizieren und Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Sie können auch für andere Aktivitäten verwendet werden, wie z.B. das Versenden von Werbung oder die Vermarktung unserer Aktivitäten.

Warum benötigen wir Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten sind notwendig, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten und Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten können. In diesem Sinne stellen wir Ihnen eine Reihe von Kästchen zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen, auf klare und einfache Weise über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu entscheiden.

Wer wird die von uns angeforderten Informationen einsehen können?

Im Allgemeinen können nur autorisierte Mitarbeiter unseres Unternehmens die von uns angeforderten Informationen einsehen.

Ebenso können diejenigen Unternehmen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten benötigen, damit wir Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen können, auch Ihre personenbezogenen Daten einsehen. Unsere Bank wird beispielsweise Ihre Daten erfahren, wenn die Zahlung für unsere Dienstleistungen per Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgt.

Ebenso sind diejenigen öffentlichen oder privaten Unternehmen, denen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen müssen, um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, ebenfalls über Ihre Daten informiert. Um Ihnen ein Beispiel zu geben: Das Steuergesetz verpflichtet Sie, der Steuerbehörde bestimmte Informationen über wirtschaftliche Vorgänge zur Verfügung zu stellen, die einen bestimmten Betrag überschreiten.

Für den Fall, dass wir darüber hinaus Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen weitergeben müssen, werden wir zunächst um Ihre Zustimmung bitten, und zwar durch klare Optionen, die es Ihnen ermöglichen, in dieser Hinsicht zu entscheiden.

Wie werden wir Ihre Daten schützen?

Wir werden Ihre Daten mit wirksamen Sicherheitsmaßnahmen schützen, je nachdem, welche Risiken mit der Verwendung Ihrer Daten verbunden sind.

Zu diesem Zweck hat unser Unternehmen eine Datenschutzrichtlinie festgelegt und es werden jährliche Überprüfungen und Audits durchgeführt, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit sicher sind.

Werden wir Ihre Daten in andere Länder versenden?

Auf der Welt gibt es Länder, die für ihre Daten sicher sind, und andere, die nicht so sicher sind. So ist beispielsweise die Europäische Union eine sichere Umgebung für Ihre Daten. Unsere Richtlinie sieht vor, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Land gesendet werden, das aus Sicht des Schutzes Ihrer Daten nicht sicher ist.

Für den Fall, dass es für die Erbringung des Dienstes unerlässlich ist, Ihre Daten in ein Land zu senden, das nicht so sicher ist wie Spanien, werden wir Sie immer vorher um Ihre Zustimmung bitten und wirksame Sicherheitsmaßnahmen anwenden, die das Risiko des Versands Ihrer personenbezogenen Daten in ein anderes Land verringern.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir werden Ihre Daten während unserer Beziehung und so lange aufbewahren, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Nach Ablauf der geltenden gesetzlichen Fristen werden wir sie sicher und umweltfreundlich entsorgen.

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um herauszufinden, welche Informationen wir über Sie haben, diese zu korrigieren, wenn sie falsch sind, und sie nach Beendigung unserer Beziehung zu löschen, sofern dies rechtlich möglich ist.
Sie haben auch das Recht, die Übermittlung Ihrer Daten an eine andere Stelle zu verlangen. Dieses Recht wird als “Portabilität” bezeichnet und kann in bestimmten Situationen nützlich sein.
Um eines dieser Rechte zu beantragen, müssen Sie eine schriftliche Anfrage an unsere Adresse zusammen mit einer Fotokopie Ihres Ausweises stellen, um sich zu identifizieren.
In den Büros unserer Gesellschaft haben wir spezielle Formulare, um diese Rechte anzufordern, und wir bieten unsere Hilfe bei deren Erfüllung an.
Um mehr über Ihre Datenschutzrechte zu erfahren, können Sie die Website der spanischen Datenschutzbehörde besuchen (www.agpd.es).

Können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wenn Sie Ihre Meinung zu einem späteren Zeitpunkt ändern?

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, wenn Sie Ihre Meinung über die Verwendung Ihrer Daten ändern.

Wenn Sie beispielsweise daran interessiert waren, Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten, aber keine Werbung mehr erhalten möchten, können Sie uns dies über das Widerspruchsformular erhältlich in den Büros unserer Einrichtung mitteilen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Rechte verletzt wurden, wo können Sie dann einen Anspruch geltend machen?

Wenn Sie erfahren haben, dass Ihre Rechte von unserem Unternehmen missachtet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen, indem Sie eines der folgenden Mittel wählen:

  • Elektronische Zentrale: www.agpd.es
  • Postanschrift: Agencia Española de Protección de Datos | C/ Jorge Juan, 6 | 28001-Madrid
  • Telefon: Tel. 901 100 099 / Tel. 91 266 35 17

Die Einreichung einer Klage bei der spanischen Datenschutzbehörde ist kostenlos und die Unterstützung durch einen Anwalt oder Anwalt ist nicht erforderlich.

Werden wir ein Profil von Ihnen erstellen?

Wir sind bestrebt, die Nutzer unserer Dienste nicht zu registrieren.

Es kann jedoch Situationen geben, in denen wir für die Erbringung von Dienstleistungen, ob kommerziell oder anderweitig, Informationen über Sie erfassen müssen. Ein Beispiel könnte die Verwendung Ihrer Kauf- oder Servicehistorie sein, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können, die auf Ihren Geschmack oder Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

In diesem Fall werden wir wirksame Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Daten jederzeit vor unbefugten Personen zu schützen, die sie zu ihrem eigenen Nutzen verwenden wollen.

Werden wir Ihre Daten für andere Zwecke verwenden?

Es ist unsere Richtlinie, Ihre Daten nicht für andere Zwecke als die, die wir Ihnen erklärt haben, zu verwenden. Wenn wir Ihre Daten jedoch für verschiedene Aktivitäten verwenden müssen, werden wir Sie immer vorher um Ihre Zustimmung bitten, mit klaren Optionen, die es Ihnen ermöglichen, in dieser Angelegenheit zu entscheiden.